So richten Sie Google Chromecast ein

Marshall Honorof – Redakteurin
Aktualisiert am 5. Februar 2014

Der Google Chromecast ist ein Gerät, das Online-Inhalte von Ihrem Computer oder mobilen Gerät zu Ihrem Fernseher streamt – aber wenn Sie gerade einen gekauft haben, wussten Sie das bereits. Die Einrichtung des Geräts ist fantastisch einfach, aber wenn Sie während des Prozesses auf einen Haken stoßen, lesen Sie unsere Anleitung, um wieder auf Kurs zu kommen.

1. Schließen Sie Ihren Chromecast an Ihren Fernseher an. Dieser Schritt ist selbsterklärend, aber viel Glück dabei, dass Ihr Chromecast funktioniert, ohne ihn auszuführen. Schließen Sie den Chromecast an einen HDMI-Anschluss und sein Netzkabel an einen USB-Anschluss an. Wenn Ihr Fernseher keinen USB-Anschluss hat, können Sie ein Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten) verwenden und es stattdessen an die Wand anschließen. Schalten Sie Ihren Fernseher ein und wählen Sie den entsprechenden Eingang.

2. Verbinden Sie Ihren Computer mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk. Sie müssen Ihren Computer und Ihren Chromecast mit dem gleichen Wi-Fi-Netzwerk verbinden, um ihn einzurichten. Starten Sie also Ihren Computer und stellen Sie sicher, dass er mit dem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist, das Sie für das Streamen von Inhalten verwenden möchten.

3. Besuchen Sie die Chromecast Setup-Seite. An dieser Stelle sollte Ihr Fernseher Sie anweisen, die Chromecast/Setup zu besuchen. Befolgen Sie die Anweisungen.

4. Laden Sie die Chromecast App herunter. Folgen Sie der Aufforderung, um die Chromecast App herunterzuladen und auf Ihrem Computer zu installieren.

5. Starten Sie Chromecast auf Ihrem Computer. Die Chromecast App sollte automatisch starten. Wenn nicht, doppelklicken Sie auf die Abkürzung Chromecast auf Ihrem Desktop oder navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie sie installiert haben.

6. Überprüfen Sie Ihren Code. An dieser Stelle zeigen sowohl Ihr Fernseher als auch Ihr Computer einen zufälligen Chromecast Code an. Stellen Sie sicher, dass die beiden Codes übereinstimmen, und klicken Sie dann auf „That’s My Code“.

7. Geben Sie Ihre Wi-Fi-Anmeldeinformationen ein. Geben Sie auf Ihrem Computer das Passwort Ihres Wi-Fi-Netzwerks ein (sein Name sollte bereits vorhanden sein, aber wenn nicht, geben Sie auch dieses ein). Du kannst auch deinen Chromecast benennen, wenn du willst.

8. Holen Sie sich die Google Cast Erweiterung. Folgen Sie dem Link, um die Google Cast Erweiterung herunterzuladen. Auf diese Weise können Sie Inhalte von Ihrem Computer über Chromecast auf Ihren Fernseher übertragen. Beachten Sie, dass Sie den Google Chrome-Browser benötigen, um diese Erweiterung zu verwenden.

Um die Google Cast Erweiterung zu installieren, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „+Free“. Sie erhalten eine Benachrichtigung, sobald die Installation abgeschlossen ist.

Das ist es! Dein Chromecast ist bereit für die Prime Time.

Folgen Sie Marshall Honorof @marshallhonorofand auf Google+. Folgen Sie uns @tomsguide, auf Facebook und auf Google+.

7 Wichtige Tipps und Tricks zur Chromvorhersage

Die 10 wichtigsten Online-Streaming-Video-Services

2014 Best Home Media Server Bewertungen und Vergleiche

Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen.
Werbung